Friday, July 19, 2013

Ich wurde gefragt: "Warum bloggst du Bücher?"

Vor nicht all zu langer Zeit, fragte mich ein lieber Autor auf Facebook: "Warum bloggst du Bücher?"
Die Antwort dazu fiel mir nicht sonderlich schwer, sodass ich ihm folgende zwei Antworten dazu gab:

Oh, das hat eigentlich mehrere Ursachen:
1. Hatte ich, bevor ich damit anfing, bereits 2 Freundinnen/Bekanntschaften, die selbst Buchblogger waren und ich hatte immer gerne auf den Blogs gestöbert. Beim Lesen von anderen Blogs wird man schnell auf neue (oder alte, unbekannte) Bücher aufmerksam, was durchaus Interessant ist. Außerdem finde ich es toll, wenn man direkt die Meinung anderer dazu erfahren kann.
2. Ist es für mich selbst eine gute... sagen wir mal "Statistik", um zu sehen, was und wie viel ich in den Jahren gelesen habe. Mal mehr, mal weniger. Vor allem sehr unterschiedliche Bücher, wie ich finde *zum Bücherregal schiel*
Und es ist auch für mich selbst immer ganz Interessant, irgendwann mal nachzulesen, was ich zu einem Buch oder eBook gedacht habe.

Nun mag ich von euch wissen:
Was hat euch dazu veranlasst, einen Buchblog zu starten? Schreibt mir eure Geschichte im Kommentarfeld :-)

No comments:

Post a Comment

Über eine Rückmeldung zu diesem Beitrag würde ich mich sehr freuen ♥
Die Antwort auf euren Kommentar findet ihr in der Regel sehr bald direkt unter eurem Kommentar (^-^)♥