Sunday, November 30, 2014

[Monatsrückblick] November 2014


Allgemeine Worte

Schon wieder ist ein Monat rum und sogar das Jahr 2014 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Auf diesem Blog hat sich diesen Monat zwar wieder nicht besonders viel getan, dafür aber in meinem Bücherregal. Die Augen waren natürlich mal wieder größer als meine zur Verfügung stehende Zeit. Aber ihr kennt das sicher selbst. *seufz*

Heute ist ja auch der erste Advent. Somit möchte ich euch natürlich auch einen wunderschönen 1. Advent wünschen. Aber zwei Fragen habe ich diesbezüglich an euch: Wie sieht die Adventszeit bei euch denn Buchtechnisch aus? Sucht ihr euch speziell Bücher mit Weihnachtsthematik aus, oder arbeitet ihr einfach nur euren SuB ab?

Ich mag nun nicht mehr lange um den heißen Brei herumreden. Schaut euch meine Statistik einfach selbst an. =)


Gelesene Bücher

♣ 1. "Die Tribute von Panem: Band 1 - Tödliche Spiele" von Suzanne Collins [beendet: Seite 33 bis 416 ]

Anzahl der gelesenen Seiten: 384 Seiten


Gelesene eBooks

♣ 1. "Eine Sommerreise" von Rosamunde Pilcher

Anzahl der gelesenen Seiten: 14 Seiten

Gesamtzahl der im November gelesenen Seiten: 398 Seiten


Aktueller Stand des SuB und SueB

Aktueller Gesamt-SuB: ■ 243 Bücher
Aktueller Gesamt-SueB: ■ 48 eBooks


Neuzugänge: Bücher

♣ Carey, Anna - (Eve & Caleb: Band 1) Wo Licht war [13.11.2014]
♣ Carey, Anna - (Eve & Caleb: Band 2) In der gelobten Stadt [13.11.2014]
♣ Carey, Anna - (Eve & Caleb: Band 3) Kein Garten Eden [13.11.2014]
♣ Hoover, Colleen - Weil ich Layken liebe [13.11.2014]
♣ Hoover, Colleen - Weil ich Will liebe [13.11.2014]
♣ Paolini, Christopher - (Eragon: Band 1) Das Vermächtnis der Drachenreiter [13.11.2014]
♣ Paolini, Christopher - (Eragon: Band 2) Der Auftrag des Ältesten [13.11.2014]
♣ Paolini, Christopher - (Eragon: Band 3) Die Weisheit des Feuers [13.11.2014]
♣ Paolini, Christopher - (Eragon: Band 4) Das Erbe der Macht [13.11.2014]
♣ Rabengut, Natalie - Nur vier Wochen [13.11.2014]
♣ Rush, Jennifer - HIDE [13.11.2014]
♣ Skylark, Justin C. - Moths: Nachtschwärmer [13.11.2014]
♣ Skylark, Justin C. - Moths 2: Rückkehr der Nachtschwärmer [13.11.2014]
♣ Hülsmann, Petra - Hummeln im Herzen [18.11.2014]
♣ Gier, Kerstin - (Die Mütter-Mafia: Band 1) Die Mütter-Mafia [18.11.2014]
♣ Gier, Kerstin - (Die Mütter-Mafia: Band 2) Die Patin [25.11.2014]
♣ Gier, Kerstin - (Die Mütter-Mafia: Band 3) Gegensätze ziehen sich aus [25.11.2014]
♣ Roth, Veronica - (Die Bestimmung: Band 1) Die Bestimmung [29.11.2014]
♣ Roth, Veronica - (Die Bestimmung: Band 2) Tödliche Wahrheit [29.11.2014]
♣ Roth, Veronica - (Die Bestimmung: Band 3) Letzte Entscheidung [29.11.2014]

Ich sollte mir vielleicht wirklich mal wieder ein paar Buchkauf-Verbots-Monate aufbrummen. Sonst wird das nie was mit dem SuB-ABBAU... Das hatte mitte des Jahres nämlich prima geklappt mit meinem No-Spend Zettel. So richtig auf einem Blatt Papier, zum durchkreuzen. Die Filofax-Verrückten unter euch wissen sicher, was damit gemeint ist. ;o)

Neuzugänge: eBooks

♣ Skylark, Justin C. - (Dylan & Thor: Band 4) Flyktet [28.11.2014]


Neuzugänge: Buchverfilmungen (DVD)

bereits gesehen ♣ Die Tribute von Panem: (1) The Hunger Games
bereits gesehen ♣ Die Tribute von Panem: (2) Catching Fire
bereits gesehen ♣ Die Bestimmung: (1) Divergent


Neue Rezensionen

♣ "Dreimal Liebe" von Carina Bartsch
♣ "Zeitsplitter - Die Jägerin" von Cristin Terrill
♣ "Das Haarknotenmonster" von Silke Winter


Leseabende / Lesenächte

Am 28.11.2014 hatte ich mich über Facebook mit meinem aktuellen Buch an einer Lesenacht angeschlossen. Veranstaltet wurde diese von Büchertraumღ. Ich bin 50 Seiten weit gekommen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es könnte zwar mehr sein, aber es ist immerhin weit mehr als das was ich sonst über 2-3 Tage verteilt schaffe, von daher mag ich mal nicht meckern. =)

Auch am 29.11.2014 gab es über Facebook einen Leseabend. Leider wohl ohne Moderation, wie wir später festgestellt hatten. Aber was solls, es war dennoch ein schöner Abend unter all den Teilnehmern =) Ich habe auch hier wieder 50 Seiten geschafft, womit ich äußerst zufrieden bin. Vor dem eigentlichen Leseabend hatte ich allerdings auch schon 30 Seiten im Buch gelesen, somit kam ich gestern auf eine Gesamtzahl von 80 gelesenen Seiten, was durchaus zufriedenstellend ist. ;-)

Ich habe wirklich gefallen an Leseabenden gefunden, muss ich gestehen. So kann ich mich wirklich mal einfach nur aufs Lesen konzentrieren, ohne in die Versuchung zu kommen, wieder von irgendwas anderem abgelenkt zu werden. Sowas könnte es ruhig öfter geben. =) Wann ich selbst wieder mal eine Lesenacht veranstalte, weiß ich jedoch noch nicht. Vorzugsweise jedoch sicher an einem Samstag, damit man Sonntag ausschlafen kann ;-)


Was ist mit eurem Monatsrückblick?

Wie nicht anders zu erwarten, kommt auch nun wieder die monatliche Standardfrage:

Habt ihr auch einen Monatsrückblick auf eurem Blog?

Gebt mir doch im Kommentarfeld den Link dazu, damit ich mich bei euch auch mal umschauen kann. =)

Wednesday, November 12, 2014

[eBook-Rezension] "Dreimal Liebe" von Carina Bartsch

Produktbeschreibung


Titel: Dreimal Liebe
Autor: Carina Bartsch
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 290 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 75 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Schandtaten Verlag; Auflage: 1 (19. Dezember 2013)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00EDSG9DM
X-Ray: Aktiviert

Hier kaufen


Kurzbeschreibung laut Amazon

Liebe ist nicht nur rosa Zuckerguss oder eine dramatische Trennung. Liebe ist Entscheidungen treffen, auch wenn sie einem das Genick brechen; Liebe ist der Moment, den man auf den ersten Blick nicht sieht, weil er in dunklen Gassen verborgen in einer kalten Nacht beginnt; Liebe ist die Welt in ihrer vollen Farbenpracht wahrnehmen zu können, obwohl die Augen verbunden sind.
Liebe verändert dich. Liebe ist nicht immer gleich. Sie ist überraschend und dankbar, wunderschön und melancholisch zugleich.
Dreimal Leben. 3x Liebe.


Meine Meinung zum Buch

Hier werden drei Kurze Liebesgeschichten erzählt. Jedoch handelt es sich hier um keine normalen Lovestories, sondern um welche der besonderen Art. Blinde, Krebskranke und Obdachlose begleitet man hier in ihrer Welt.

1. "Wenn man Farben schmecken könnte"
So heißt das Kapitel über den von Geburt an blinden Tobias.

2. "Kein Greifbarer Gegner"
So heißt das Kapitel über die Krebskranke Frau und Mutter

3. "Die vergessenen Kinder von Brooklyn"
Und hier geht es letzten Endes um Obdachlosigkeit. Ein durchaus tolles Kapitel, bei dem ich mir auch fast schon einen ganzen Roman vorstellen könnte. Das kann man bestimmt noch ausweiten, ohne es langweilig werden zu lassen. =)


Jede einzelne dieser Geschichten berührte mich auf seine eigene Art und Weise. Nicht zuletzt, weil ich selbst Kontakt zu diesen Personengruppen hatte (zum einen mehr, zum anderen weniger). Ich finde es sehr toll, dass sich Carina Bartsch an den etwas anderen Alltag heranwagt. Hut ab! Denn auch solche Menschen haben ein Herz und vor allem aber auch ein Recht darauf, ebenfalls geliebt zu werden.

Alles in allem empfinde ich dieses eBook als durchaus gelungen. Eine Leseempfehlung kann ich auf jeden Fall aussprechen!

© Julia Hartusch | Im Zauber der Bücher | 2014

Habt ihr "Dreimal Liebe" auch gelesen?
Dann postet doch hier den Link zu eurer Rezension ;o)

Saturday, November 08, 2014

[Rezension] "Zeitsplitter - Die Jägerin" von Cristin Terrill

Produktbeschreibung

Titel: Zeitsplitter - Die Jägerin
Autor: Cristin Terrill
Übersetzer: Barbara Imgrund
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Boje); Auflage: Aufl. 2014 (14. Februar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 341482390X
ISBN-13: 978-3414823908
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: All Our Yesterdays
Größe und/oder Gewicht: 22 x 15,6 x 3,2 cm

Hier kaufen


Kurzbeschreibung laut Amazon

Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...


Meine Meinung zum Buch

Ich muss gestehen, dass es eine ganze Weile dauerte, bis ich in der Geschichte angekommen war und mich zurechtgefunden hatte. Um genau zu sein das halbe Buch. Ja sogar über einen Abbruch hatte ich nachgedacht, doch meine innere Stimme sagte, dass ich es weiterlesen soll. Das hatte ich dann auch getan.

Als ich dann wider Erwarten doch noch mit dem Sichtwechsel zwischen Em und Marina zurechtkam, fing auch die Geschichte an, mir zu gefallen. Aber worum geht es überhaupt?

Em reist mit Finn um 4 Jahre zurück in die Vergangenheit, um ihre Mission zu erfüllen. Denn die Zeitmaschine "Cassandra" darf nie gebaut werden. In der Vergangenheit treffen die beiden auch auf ihre jüngeren Ichs. Doch auch der "Doktor" reist ihnen nach und der Druck Ihre jüngeren Ichs zu retten steigt. Ob Em und Finn Erfolg haben werden? Lest selbst! :o)

Es war für mich auf jeden Fall eine gelungene Abwechslung. Wenn jemand mit Sichtwechseln zwischen mehreren Personen und/oder mit Zeitsprüngen keine Probleme hat, dem kann ich dieses Buch auf jeden Fall ans Herz legen. :o)

© Julia Hartusch | Im Zauber der Bücher | 2014

Wednesday, November 05, 2014

[eBook-Rezension] "Das Haarknotenmonster" von Silke Winter

Produktbeschreibung



Titel: Das Haarknotenmonster
Autor: Silke Winter
Cover-Iillustration: Christina Busse
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3600 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 6 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Derzeitiger Kindle-Preis: EUR 0,99
Sprache: Deutsch
ASIN: B00JNP802I


Hier kaufen


Kurzbeschreibung laut Amazon

Lena ist verzweifelt. Sie kämpft jeden Tag mit festen Knoten in ihren Haaren. Das Haarekämmen wird dadurch zu einer Tortur für sie.

Angeregt durch einen scherzhaften Kommentar ihrer Mama, bleibt sie nachts wach, um auf das Haarknotenmonster zu warten - und begegnet ihm sogar ..

Silke Winter ist Autorin und Mama. Sie verarbeitet in ihren Geschichten alltägliche Fragen und Probleme ihrer Tochter.


Zum Cover

Das jetzige Cover (siehe oben) gefällt mir deutlich besser als die alte Version. Die Illustratorin (Christina Busse) hat ganze Arbeit geleistet. Ihre Zeichnungen können sich wirklich sehen lassen. Ich mag ihren Stil sehr.

Vor allem aber finde ich, dass Zeichnungen wie diese hier deutlich besser zu einem Kinderbuch passen, als ein Cover mit einem Foto darauf.

Weiter so! ;o)


Meine Meinung zum Buch

Silke Winter hat auch hier eine sehr tolle Kurzgeschichte für Kinder zu Blatt gebracht. Sehr leicht lässt sich auch dieses Werk lesen und man möchte nicht damit aufhören, ehe man das Buch fertig gelesen hat.

Ich habe auch dieses Werk hier sehr gerne gelesen und ich bin mir sicher, dass dieses hier nicht das letzte gewesen sein wird. Ich freue mich auf mehr und werde die Autorin auf jeden Fall im Auge behalten! ;-)

© Julia Hartusch | Im Zauber der Bücher | 2014


Saturday, November 01, 2014

[Monatsrückblick] Oktober 2014


Allgemeine Worte

Dieser Monat war nun leider nicht so ereignisreich wie der vorige. Aber es kann ja auch nicht immer gut laufen.

Der Hauptgrund dazu war vor allem meine fehlende Freizeit. Ich habe inzwischen einen zweiten Job angenommen, der mich zum Teil sehr einspannt. Da fehlt dann leider die nötige Zeit dazu, sich den Hobbies zu widmen. Aber nichts desto trotz habe ich ein Buch beendet, eines ganz durch gelesen und ein weiteres begonnen. Damit kann ich sehr zufrieden sein, also mag ich mal nicht weiter meckern. :)


Gelesene Bücher

♣ 1. "Zeitsplitter - Die Jägerin" von Cristin Terrill [beendet: die letzten 163 Seiten]
♣ 2. "Mann auf Knopfdruck" von Sabine Maier [221 Seiten]
♣ 3. "Die Tribute von Panem: Band 1 - Tödliche Spiele" [begonnen: die ersten 32 Seiten]

Gelesene Seiten insgesamt: 416 Seiten


Neuzugänge: Bücher

 Maier, Sabine - Mann auf Knopfdruck [08.10.2014] Rezensionsexemplar
♣ Clements, Abby - Vivien's himmlisches Eiscafé [17.10.2014]
♣ Florand, Laura - Ein süßes Stück vom Glück [17.10.2014]
♣ Florand, Laura - Eine himmlische Verführung [17.10.2014]
♣ George, Nina - Das Lavendelzimmer [17.10.2014]
♣ Seidel, Jana - Mein Zauberhaftes Café [17.10.2014]
♣ Simses, Mary - Der Sommer der Blaubeeren [17.10.2014]
♣ Riemer, Martina - Glasgow Rain [18.10.2014]
♣ Moggach, Deborah - Club der gebrochenen Herzen [18.10.2014]
♣ Müller, Carin - Highheels und Hundekuchen [28.10.2014] Gewinn

Hier nochmal vielen Dank an Sabine Maier für's zusenden des Buchs, welches ich auch bereits gelesen habe. ♥ Die Rezension dazu wird hoffentlich auch bald folgen! :)


Neuzugänge: eBooks

♣ Winter, Silke - Das Amulett [05.10.14]
♣ Hauck, Ilka - Like an Angel: Trust me [19.10.14] Gewinn

Kennt ihr denn schon eines oder mehrere meiner Neuzugänge?
Welches eBook sollte ich eurer Meinung nach zuerst lesen?


Aktionen

Anfang des Monats habe ich meinen ersten eigenen Leseabend laufen gehabt.
Es waren 3 Teilnehmer, aber für meinen ersten Leseabend bin ich mit der Teilnehmerzahl schon sehr zufrieden.

Hier geht's zu dem Post:

Ebenso habe ich mich einmal bei "Gemeinsam Lesen" angeschlossen!

Hier geht's zu den Posts:


Was ist mit eurem Monatsrückblick?

Da ich Monatsrückblicke immer sehr Interessant finde, kommt nun die monatliche Standardfrage:

Habt ihr auch einen Monatsrückblick auf eurem Blog?

Gebt mir (und meinen Lesern) doch im Kommentarfeld den Link dazu, damit wir uns das bei euch auch mal umschauen können. :-)