Wednesday, January 07, 2015

SuB Abbau mit Sparvorteil

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

vor kurzem habe ich auf Facebook von SuB Abbau mit Sparvorteil erfahren. Da ich ohnehin bereits dieses Verfahren angewendet hatte, habe ich nicht lange gefackelt und bin sofort beigetreten. Allerdings habe ich mir für 2015 nun eine zweite Kasse angeschafft sowie einen anderen Sparplan ausgedacht.

Dieser sieht wie folgt aus!

Kasse 1:

Pro gelesenes Buch: 2,00€
Pro gelesenes eBook: 1,00€
Pro gelesenen Manga: 0,50€

Beendete Reihe: 20,00€ extra
Kauffreier Monat: 10,00€ extra
Challenge-Buch: 5,00€ extra

Nehmen wir mal mein aktuelles Buch. Die Tribute von Panem: 03. Flammender Zorn.
Sobald dieses ausgelesen ist, wandern 2,00€ in die Kasse. Da es aber das letzte Buch einer Reihe ist, gibt es 20,00€ extra. Außerdem ist es ein Challenge-Buch, also wandern weitere 5€ in die Kasse.

Die Reihen sind deshalb so hoch im Kurs, da ich noch unheimlich viele Reihen beenden muss.
Wenn ich eine Reihe nur auf aktuellen Stand gelesen habe, dann kommen ebenfalls die 20,00€ in die Kasse, da ich dieses Jahr vor habe, möglichst wenige Neuzugänge zu verzeichnen.

Kasse 2:

100 gelesene Seiten = 1,00€
10 gelesene Seiten = 0,10€
1 gelesene Seite = 0,01 €

Hat ein Buch also z.B. 652 Seiten, so wandern für dieses Buch 6,52 Euro in die Kasse. 


Bereits gespart in 2015:

(Stand: 19.01.2015)

Kasse 1: 69,00€
Kasse 2: 10,68€

5 comments:

  1. Hallöchen!
    Die Idee finde ich wirklich toll und ich mache sowas ähnliches ja auch, vielleicht ändere ich bei mir auch noch was ab, aber die Idee finde ich auf jeden Fall gut. :D
    Ich hatte gerade überlegt, die Idee mit den Seitenzahlen zu übernehmen, aber ich habe letztes Jahr 47.000 Seiten gelesen.. da platzt dann meine Spardose und ich sitze auf dem Trockenen. o: Das kann ich nicht machen! ^^
    Ich wünsche dir viel Spaß und Glück beim Durchführen und danach natürlich beim Geld ausgeben. :D

    Liebst, Lotta

    ReplyDelete
    Replies
    1. Och warum, das wären 470 Euro bei 47.000 Seiten. Das geht doch :D
      Heißt ja nicht, dass man alles verpulvern muss ;)

      2013 und 2014 hatte ich nur 2€ für Bücher, 1€ für eBooks und 50 cents für Manga in eine Kasse geworfen.
      Da kam auch schon bissl was zusammen. Aber da ich mich vor allem für die beendeten Reihen und kauffreien Monate belohnen möchte, hab ich den Plan erweitert :)

      Delete
  2. Hey Dobbie :)

    Ich habe mir überlegt, die Challenge von letztem Jahr weiterzuführen (auch so eine ähnliche) und finde deine Aufteilung und Idee echt gut.. Darf ich mir da was klauen? :P Ich verlink dich auch ;D

    LG
    Skylar ♥

    ReplyDelete

Über eine Rückmeldung zu diesem Beitrag würde ich mich sehr freuen ♥
Die Antwort auf euren Kommentar findet ihr in der Regel sehr bald direkt unter eurem Kommentar (^-^)♥